hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Zwischen den Sternen

Oliver Steller spricht und singt Rainer-Maria-Rilke

begeleitet vom Saxophonisten Bernd Winterschladen

Foto: Oliver Steller

BESETZUNG 

INFO 

Dauer: ca. 120 Min. (inkl. Pause) 
Altersempfehlung: Ab ca.14 Jahren 
Premiere: 26.11.2022 
Oliver Steller

Gitarre

Bernd Winterschladen

Saxophon

Gedichte • Briefe • Leben

“Rainer Maria Rilke” – den meisten von uns klingen einige Zeilen seiner berühmtesten und schönsten Gedichte im Ohr, wenn wir diesen Namen hören. Der Lyriker Rainer Maria Rilke war eine der herausragendsten dichterischen Persönlichkeiten im beginnenden 20. Jahrhundert. “Du musst das Leben nicht verstehen, dann wird es wie ein Fest!” lautet ein kleines Gedicht von Rainer Maria Rilke. Wie “ein Kind mit Blüten beschenken lassen”, wie es bei dem Dichter weiter heißt, konnte sich jetzt das Publikum.

VIDEO 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GALERIE 

REZENSIONEN 

Deutschland Today

„Oliver Steller transportiert mit Hilfe seiner Stimme, Gestik und Körperhaltung die Emotionen und Gedanken der verschiedenen Textpassagen. Die Verknüpfung von Musik und Literatur gelingt dem Trio perfekt“

Hessisch Niedersächsische Allgemeine

 

„Die musikalischen Umsetzungen bestachen durch Raffinesse, Emotionalität, präzise Breaks, ostinaten Klangflächen, Unisono-Passagen und herrlichen Saxophon-Improvisationen. Der Interpret aus dem Rheinland verfügt nicht nur über eine voll tönende Barritonstimme, sondern auch über einen großen musikalischen Gestaltungswillen“

Münsteraner Zeitung

 

„Allein schon das musikalische Vermögen eines jeden einzelnen hochkarätigen Musikers hätte den Besuch gelohnt. Die drei bildeten eine überzeugende Einheit und gestalteten den Abend zum literarisch-musikalischen Gesamtkunstwerk der eigenen Art.“

Schwäbische Zeitung

 

„Die geballte Kraft springt die Zuhörer an und macht atemlos. Tief taucht Steller in das Leben Rilkes ein, in einer phantastischen Reise zu einem der herausragenden dichterischen Persönlichkeiten des beginnenden 20. Jahrhunderts und ließ es mit allen Facetten lebendig werden“

ALLE TERMINE 

Aufführung: SA 26.11.2022, 19:30 Uhr 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot.