hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Soundscouts Open Mic präsentiert Gin & Jazz – Jazz5Seen

Live-Musik im Hoftheater München

Foto: © Konstantin Kern

INFO 

Dauer: ca. 120 Min. (inkl. Pause) 
Peter Schönberger

Tenorsax, Sopransax

Sebastian Höss

Piano

Thomas Elwenspoek

Drums

Rudi Schießl

Bass

Tizian Jost

Vibraphon

INHALT 

Entdecken Sie feinste Livemusik im Hoftheater. In dieser Reihe präsentieren Bands und Interpret:innen – mal mit derben, direkten, mal ganz leisen Tönen.

Das aktuelle „5-Seen“ Jazzquartett spielt bei uns im Hoftheater zusammen mit Stargast Tizian Jost (vib) ein feines Modern Jazz Programm. Neben Eigenkompositionen kommen Werke von Joey Calderazzo, Bill Evans, Thelonious Monk, Wayne Shorter, Billy Strayhorn u.a. zu Gehör.

www.jazz5seen.de

Peter Schönberger (tenorsax, sopransax)

ist ein feinsinniger Saxophonist und spielte u.a. mit Martin Zenker, Rick Hollander, Tizian Jost, Michael Keul, Ernst Techel, Thomas Stabenow, Peter Tuscher, Thomas Faist, Sebastian Castro, Julian Schmidt, Xaver Hellmeier, Andrea Hermenau, Florian Brandl, Christian Schantz, Andreas Krieger, Thomas Elwenspoek, Rudi Schiessl, Sebastian Höss

Sebastian Höss (piano)

ist ein versierter kreativer Pianist und spielte u.a. mit Johannes Enders, Peter O’Mara, Patrick Scales, Mariette Radtke, Till Martin, Magnus Schriefl, Martin Zenker, Rick Hollander, Tizian Jost. CD Sebastian Höss Sextet „Wonder“ (Fluxx Records)

Thomas Elwenspoek (drums)

ist ein swingender repertoirereicher Schlagzeuger und spielte u.a. mit Franz Dannerbauers Music Liberation Unit, Alex De Santis Quartett, Corinne Chatel Quintett, Barbara Roberts Quintett, Yuko Gulda, Peter Tuscher, Joe Kienemann, Matthias Preissinger, Franz Weyerer, Thomas Zoller, Jan Eschke, Paolo Cardoso, Henning Sieverts, Jerker Kluge, Claus Raible, Anette Neuffer, Claus Koch.

Rudi Schießl (bass)

ist ein melodisch spielender Kontrabassist und spielt bei verschiedenen Münchener Orchestern, Big Bands und Jazz-Formationen. Mehr als 120 Auftritte im Jahr mit vielen einheimischen und internationalen Musikern und Formationen der verschiedensten Stilrichtungen.

Tizian Jost (vibraphon)

ist ein virtuoser Pianist und ideensprühender Vibraphonist mit internationaler Anerkennung und ist seit 1985 als professioneller Jazzmusiker aktiv. Von 1987 bis 1991 Hauspianist des Jazzclubs Allotria. Spielte u.a. mit Mark Murphy, Dusko Goykovic, Roman Schwaller, Thomas Stabenow, Tony Lakatos, Gunther Klatt, Lygia Campos, Claudio Wilner, Paulo Morello, Erivelton Silva, Wolfgang Lackerschmid, Hendrik Meurkens u.v.m. Professor im Hauptfach Jazz-Klavier an der Musikhochschule München sowie Vorsitzender der Landesarbeits- gemeinschaft „Jazz in Bayern e.V.“ inne https://www.tizian-jost.de/

GALERIE 

REZENSIONEN 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot.