hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne
Malis Schurz Foto © Grazyna Wislocka

Soundscouts Open Mic präsentiert Gin & Malis Swing Connection – 26.05.2023ONLINE-TICKET

Aufführung: FR 26.05.2023, 19:30 Uhr
Dauer: ca. 120 Min. (inkl. Pause) 
Kategorie 2 / Kategorie 1 / ggf. Student:innen

24,00 26,00 

HOFTHEATER aber sicher!

Sie erwerben ein Online-Ticket, welches Ihnen nach Zahlungseingang per E-Mail zugestellt wird.  

INHALT 

Entdecken Sie feinste Livemusik im Hoftheater. In dieser Reihe präsentieren Bands und Interpret:innen – mal mit derben, direkten, mal ganz leisen Tönen.

Malis Schurz – vocal
Malis ist musikalisch in vielen Genres zuhause. Mit ihrer wandelbaren Stimme ist sie Rockröhre in Ihren Bands „Paranoized“ und bluesig bei „Turn2Ten“. Genauso hat sie das richtige Gespür zum Improvisieren und Grooven bei Swing und Jazz. Das breitgefächerte Programm umfasst Swing- und Jazz-Klassiker, Blues und Bossa Nova. Sie lässt die Zeiten von Cole Porter, Duke Ellington, Billie Holiday und Ella Fitzgerald wiederaufleben. Balladen und Songs von Amy Winehouse, Sade, Adele, Cindy Lauper und Hildegard Knef. Sie werden von Malis von – sanft bis kraftvoll – immer wieder neu interpretiert. Ihre Musiker sind Profis in der Jazzszene. Leidenschaftlich und variationsreich wird sie von ihnen begleitet. Im Hoftheater stellt Malis ihre aktuelle CD „S Wonderful“ vor.

Davide Roberts – piano
Der seit 1988 in München lebende Pianist Davide Roberts ist in den letzten 40 Jahren zu einer eigenständigen Musikerpersönlichkeit herangereift. Nach einer ausgedehnten Experimentierphase in den 80er Jahren entdeckt er Jazz für sich und beginnt 1992 mit dem Studium an der New Jazzschool in München bei Max Neissendorfer (Piano) und Neil Bacher (Improvisation). Ihn faszinieren die ausgereiften Kompositionen des Jazz-Repertoires und die musikalische Freiheit, die der Jazz bietet.

Thomas Elwenspoek – drums
Schlagzeugstudium am Richard-Strauss-Konservatorium in München; Privatunterricht bei Werner Schmitt ( Dozent an der Hochschule für Musik und Theater München); Meisterklassen, Workshops und Privatunterricht.
Zusammenarbeit mit zahlreichen Formationen und Musikern der Münchner Jazz-Szene.

Maximilian Braun – saxophon
Saxophonstudium an der MHS Graz, Österreich. 1994 ausgezeichneter Diplomabschluss und Mag. Art. im Fach Saxophon Jazz 2009 Ausbildung zur dienenden Rolle im Malspiel bei Arno Stern, Paris.
Seit 1994 Musiker in der Münchner Musikszene. Konzert- und Aufnahmetätigkeiten u.a. mit vielen bekannten Musikern und Bands aus der Jazz-Szene.

Rudi Schießl – Bass
Nach seiner Ausbildung am Kontrabass und kurzer Zeit in klassischen Orchestern widmet er sich ganz der Jazzmusik.
Als freiberuflicher Musiker spielt er im Laufe der Jahre mit vielen Formationen von traditionell über ethno bis modern und funk. Auch an niveauvoller Tanzmusik findet er Gefallen.
Er leitet seine eigene Jazz-Funk Band, LEMON CRASH, für die er einen Großteil der Stücke komponiert.
Seit 2008 ist er der Bassist von ‘Malis Swing Connection’.

 

hoftheater MÜNCHEN 

Plinganserstr. 6, 81369 München 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot. 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN