hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne
EIN KUSS – ANTONIO LIGABUE
Preisgekröntes Einpersonenstück von Mario Perrotta
Sag’ beim Abschied leise Servus
Lieder, Texte und Stimmen jüdischer Künstler
Gretchen 89ff.
Theaterkabarett von Lutz Hübner
Sag mir, wo die Lieder sind…
Marlene Dietrich & Hildegard Knef - ihr Leben, ihre Lieder, ihre Freundschaft

DAS HOFTHEATER MÜNCHENS NEUE BÜHNE

Im Münchner Westen steht nun eine neue Bühne! Direkt im schönen Stem­mer­hof am Sendlinger Berg hat das kleine, feine Hoftheater vor Kurzem seine Türen für Sie eröffnet. Wir bieten allen Kulturinteressierten der Stadt und natürlich auch weit darüber hinaus ein spannendes, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm.

Nach langer Zwangspause geht es endlich wieder los für die Theater. Haben Sie auch schon richtig Lust darauf? Lieben Sie es auch, wenn es leise und dunkel wird im Raum und die Scheinwerfer aufleuchten? Wir möchten Ihnen das Beste der Besten zeigen im Schauspiel, Konzert, Kindertheater oder Abendprogramm, Solo oder Ensemble. Besondere Stücke, großartige Protagonist:innen, tolle Livemusik und mehr.

Das Theater lebt durch sein Publikum. Gerne empfangen wir Sie bereits eine Stunde vor der Vorstellung an der Bar im Zuschauerraum.
Sie können Freund:innen auf ein Getränk treffen und neue Leute kennenlernen. Auch nach der Vorstellung bleibt die Bar eine Stunde geöffnet. Der Austausch über das Gesehene und Erlebte ist uns wichtig.

Viele Künstler:innen freuen sich darauf, endlich ihren Beruf wieder ausüben zu können. Ihr Theaterbesuch trägt zu einem gelungenen Neuanfang bei. Schon jetzt ein großes Danke für Ihren Kartenkauf und „Vergelt’s Gott“ für jegliche Unterstützung des neuen Hoftheaters.

Aufgrund der Lage des Hoftheaters im 1. OG ohne Aufzug können wir leider noch keinen barrierefreien Zugang anbieten. Wir werden zukünftig mit dem Eigentümer und den Behörden (u.a. geht es auch um Denkmalschutz) das Thema weiter erörtern, um möglicherweise eine Lösung zu finden.

hoftheater MÜNCHEN 

Plinganserstr. 6, 81369 München 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot. 

HOFTHEATER aber sicher!

Hygienekonzept Hoftheater 

Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch des Hoftheater München während der Corona-Pandemie

Gemäß der neuen Regelungen laufen zum 3. April alle Corona Beschränkungen für Theater aus. Somit heißen wir alle theaterinteressierten Menschen unabhängig Ihres Geimpften- oder Genesenenstatus wieder bei uns Willkommen!

Auch eine Pflicht zum Tragen einer Maske (FFP2 oder medizinisch) wird ab dem 3. April abgeschafft. Dennoch bitten wir Sie die Maske freiwillig zu tragen um sich selbst und andere zu schützen.

Unsere Desinfektionsspender bleiben weiterhin an allen Eingängen stehen. Auch hier bitten wir Sie, sich freiwillig die Hände zu desinfizieren bevor Sie den Theatersaal betreten.

Erkrankte Personen dürfen leider keine Vorstellungen besuchen. Besonders bei Anzeichen einer Infektion mit grippeähnlichen Symptomen (Kopfschmerzen, Schnupfen und Fieber) dürfen Sie das Theater nicht betreten. Unabhängig davon bitten wir Sie, die Nies- und Hustenetiketten einzuhalten.

Bitte hinterlassen Sie bei Ihrer Kartenbestellung Ihren Namen sowie Ihre E-Mailadresse oder Telefonnummer. Nach einer Aufbewahrungsfrist von 4 Wochen werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht und entsprechende Listen vernichtet. Der einfachste Weg ist daher, Ihre Karte hier über unsere Website zu buchen oder via E-Mail. Auch bei unserer telefonischen Buchung werden wir Sie nach Ihren Kontaktdaten fragen. So können wir Sie auch im Falle eines Vorstellungsausfalls kontaktieren. ( 089 / 18904754, Mo.-Fr. 10 – 16 Uhr). Wir weisen Ihnen einen Sitzplatz in der von Ihnen gebuchten Platzkategorie zu, aktuell ist leider keine Platzauswahl bei userer Online Buchung möglich. Die Abendkasse öfnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, auch hier können Sie Ihre Karten erweben.

Bitte halten Sie stets Abstand zu anderen TheaterbesucherInnen, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören, zu Ihrem eigenen Schutz und dem der Anderen, ein. Dies gilt auch für das Betreten des Theaters. Die Sitzplätze sind so angeordnet, dass ein größtmöglicher Abstand eingehalten wird. Davon ausgenommen sind Personen eines Hausstandes, diese dürfen nebeneinander sitzen. Wir haben uns gegen eine Vollausalstung und zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitarbeiter:Innen auf eine Auslastung von maximal 75% entschieden und bitten um Ihr Verständnis.

Im Moment können wir Ihre Garderobe nicht in Empfang nehmen. Bitte nehmen Sie diese mit an Ihren Sitzplatz. Für Verlust und Diebstahl können wir keine Haftung übernehmen.

Das Hoftheater verfügt über eine neue Belüftungsanlage, die für ständigen Luftaustausch sorgt. Außerdem können Sie sowohl an der Kasse als auch an der Bar kontaktlos bezahlen; auch diese Maßnahme dient dem Schutz aller. 

Möchten Sie vor der Vorstellung oder in der Pause im Theater Getränke kaufen, möchten wir Sie im Sinne der Gesundheit aller darum bitten, immer nur einzeln an die Bar heranzutreten, Warteschlangen nach Möglichkeit zu vermeiden und zu jeder Zeit auf ausreichend Abstand zu anderen zu achten.

Leere Gläser und Getränkeflaschen stellen Sie bitte – ebenfalls einzeln – nach der Vorstellung auf die Theke zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Hoftheater München
verantwortlich: Stefan Zimmermann
stefan.zimmermann@hof.theater

TICKETS Online

ONLINE 

Klicken Sie auf die roten Kästchen im Kalender, um die einzelnen Aufführungen zu sehen und online Tickets zu erwerben.

Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

ABENDKASSE 

Die Abendkasse des Hoftheater München öffnet immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.  Auch im Zuschauerraum empfangen wir Sie schon eine Stunde vor der Vorstellung, wo Sie mit Freund:innen kalte Getränke genießen können.

Ermäßigte Tickets sind pandemiebedingt momentan nicht erhältlich.

VORVERKAUF 

+49 (0)89 18 90 47 54
Mo.- Fr.: 10–16 Uhr

Gemeinnützigkeit 

Das Hoftheater München ist eine gemeinnützige Unternehmensgesellschaft. Wir machen Theater aus Leidenschaft – dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie die Arbeit des Hoftheaters mit einer Spende unterstützen möchten, erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Spenden können steuerlich geltend gemacht werden.
Das Hoftheater ist Ihnen für jeden kleinen Betrag dankbar!

Nummer des Spendenkontos:
Hoftheater gUG
IBAN: DE86 1101 0100 2584 5247 09
Verwendungszweck: Spende (Ihre Adresse für die
Spendenbescheinigung)

KONTAKT 

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik?