hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Schauspiel

Diana Koerner_Foto © Alvise Predieri

Zweifel

Eine Produktion des Fritz Rémond Theaters Frankfurt Schwester Aloysius leitet despotisch eine kirchliche Schule, an der der sympathische und beliebte Vater Flynn als Lehrer arbeitet. Mit seinen modernen Ansichten ist er der Schulleiterin ein Dorn im Auge. Als die junge und naïve Schwester James, die ebenfalls dort unterrichtet, ihr von Flynns freundschaftlichem Umgang mit dem …

Zweifel Weiterlesen »

Karina Schiwietz/Pascale Ruppe/Anna Heller/Rike Wagner/ Sonja Welter_Foto © Dominik Weinmann

Wann, wenn nicht jetzt?

März 2023, die große Gala unter dem Motto „112 Jahre Internationaler Weltfrauentag“ ist in vollem Gange. Nur Star-Rednerin Clara Zetkin flüchtet sich von Selbstzweifeln geplagt auf die Damentoilette. Eine Rede zu den Errungenschaften der Frauenbewegung soll sie halten. Zu allem Übel tauchen auch noch Simone de Beauvoir, Alice Schwarzer und Laurie Penny auf. Eine hitzige …

Wann, wenn nicht jetzt? Weiterlesen »

Ciro Arancini_Foto © Rolf Göser

Der Wal – Ein Lied am anderen Ende des Meeres

Ein Kindertheaterstück in drei Sprachen von Niels Klaunick. Einsam sitzt ein alternder Musiker im Sand einer unbekannten Insel inmitten von angeschwemmten Instrumentenkoffer. In seinem Kopf klingt die Melodie seines Lebens, doch er kann sie nicht spielen, zu lange ist es her und er hat vergessen, welches Instrument einmal das seine war. In den unermesslichen Tiefen …

Der Wal – Ein Lied am anderen Ende des Meeres Weiterlesen »

Bei Anruf Mord, © Foto: Alvise Predieri

Bei Anruf Mord

Ex-Tennisprofi Tony Wendice führt ein luxuriöses Leben. Leisten kann er sich das mit dem Geld seiner wohlhabenden Frau Sheila. Doch Sheila hat ein Verhältnis mit dem Krimiautor Max Halliday. Tony beschließt, seine Frau beseitigen zu lassen und ihr Vermögen zu erben. Es soll der perfekte Mord werden, nicht die kleinste Spur soll auf ihn als …

Bei Anruf Mord Weiterlesen »

Rupert J. Seidl und Adriana Kocijan_ Foto © Rupert J. Seidl

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit

Rupert Seidl und Adriana Kocijan lesen und spielen die schönsten Szenen des kongenialen Duos Karl Valentin und Liesl Karlstadt auf der Bühne des Hoftheaters. Sollten Sie dabei an “Semmelnknödeln” und andere Sketchklassiker denken, dann liegen sie goldrichtig. Der zeitlose, absurde Humor der beiden großen Kleinkünstler ist zwerchfellerschütternd! Über die Künstler*innen Rupert J. Seidl, geboren in …

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit Weiterlesen »

Stefan Zimmermann/Ursula Berlinghof_Foto © Marina Maisel

Love Letters

Die Briefe einer geheimen, großen Liebe. Andrew und Melissa kennen sich seit Kindertagen. In der Schule schreiben sie sich Zettelchen, später während ihres gesamten Lebens Briefe. Sie finden nie zueinander und sind doch auf ewig verbunden. Eine Frau, ein Mann – zwei ganz verschiedene Leben. Im Dialog intimer, insgeheim geschriebener Briefe entwickelt sich eine große …

Love Letters Weiterlesen »