hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

La vie en rose

Ein Abend über die große Edith Piaf

Mit Meike Fabian und Matthias Friedrich, Am Piano: Ulli Forster

Foto: Werner Hofbauer

INFO 

Dauer: ca. 100 Min. (inkl. Pause) 
Premiere: DO 15.09.2022 

Besetzung

Meike Fabian
Gesang

Ulli Forster
Piano

Claus Bächer
Akkordeon

Matthias Friedrich/Oliver Hien
Geige/Gesang

Melanie Streitmatter/Dominik Lehmeier/Berkcan Ertan
Kontrabass

Édith­-Piaf­-Chansonabend
mit Meike Fabian und ihrer Band

Seltsame Dinge geschehen an einem bitterkalten Winterabend im Pariser Vorort Belleville, der Heimat vieler Migranten. Wir schreiben das Jahr 1915, der Erste Weltkrieg tobt. Unter einer Gaslaterne kommt ein Baby zur Welt – auf dem dunklen Mantel eines Polizisten… Von diesem Beginn entspinnt sich eine einzigartige Lebensgeschichte. Denn die im Weltkrieg geborene kleine Édith Gassion wurde zum gefeierten Weltstar Édith Piaf, deren Lieder, beseelt und mit Inbrunst vorgetragen, zu Klassikern wurden.

Begleitet von einer fabelhaften Band, singt Meike Fabian Chansons von Édith Piaf, erzählt zudem Anekdoten aus dem Leben Piafs und lässt Begegnungen mit Wegbegleitern und Zeitzeugen lebendig werden.

 

GALERIE 

ALLE TERMINE 

Aufführung: DO 02.02.2023, 19:30 Uhr 
Aufführung: FR 03.02.2023, 19:30 Uhr 
Aufführung: SA 25.02.2023, 19:30 Uhr 
Aufführung: SO 26.02.2023, 18:00 Uhr 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN