Opern amoi anders: “Tosca”, “Don Giovanni” und “Der Liebestrank”

bayrisch – fetzig – schräg

Foto: Rolf Demmel

INFO 

Dauer: 120 Min. 
Altersempfehlung: ab 12 Jahren 
Premiere: SO 21.04.2024 

Mitwirkende

Max Dietrich
Brigitte Oberkandler
Dr. Hans Küsters

Lesung

Ernst Hofmann
Gerlinde Hofmann
Stefan Schrag

Musik

Hier findet ihr noch mehr über unsere Künstler:innen 

Opernparodien mit Live Musik (ohne Gesang)

Der Inhalt in jeweils 40 Worten:

Tosca
Der Kirchenmaler Mario versteckt seinen Freund Angelotti. Um an diesen heranzukommen, lässt der skrupellose Polizeichef Scarpia Mario foltern. Tosca, Marios Geliebte, bietet Scarpia einen Handel an: Sex gegen Marios Leben und Freiheit. Das Ende ist ein Fiasco für alle Beteiligten.

Don Giovanni
Adeliger Alpencasanova verführt reihenweise Frauen und Mädchen aus allen sozialen Schichten (dabei ist ihm jedes Mittel recht) und führt penibel Buch über seine amourösen Erfolge. Weil er absolut keine Lust verspürt, seinen Lebenswandel zu ändern, nimmt er schließlich ein schlimmes Ende.

Der Liebestrank
Der eher einfach gestrickte Bauer Nepomuk spart auf die schöne Gutsbesitzerin Alma. Die aber hat was Besseres, nämlich den eitlen Sergeanten Belcore im Sinn. In dieser für Nepomuk verzweifelten Lage kommt der Scharlatan Dulcamare mit einem angeblichen Liebestrank ins Spiel.

GALERIE 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN