BESETZUNG 

Foto: Sabina Radtke
Yael Hahn
Foto: Stefan Klüter
Michael Schiller
Foto: Paul Zimmer
Stefan Rehberg
Foto: M. Kell
Christian Buse
Foto: Leonie Buse

INFO 

Dauer: ca. 130 Min. (inkl. Pause) 

Tony Wendice
Michel Guillaume

Sheila
Yael Hahn

Max Halliday 
Michael Schiller

Inspektor Hubbard
Stefan Rehberg

Captain Lesgate
Christian Buse

 

Inszenierung
Stefan Zimmermann

Kostüme
Sybille Gänßlen-Zeit

Bühnenbild
Peter Helfrich

Deutsch von Rudolf Schneider-Schelde
Original: Dial “M” for Murder
Aufführungsrechte: AHN & SIMROCK BÜHNEN- UND MUSIKVERLAG GmbH, Hamburg
Eine Produktion der a.gon Theater GmbH München

Ex-Tennisprofi Tony Wendice führt ein luxuriöses Leben. Leisten kann er sich das mit dem Geld seiner wohlhabenden Frau Sheila. Doch Sheila hat ein Verhältnis mit dem Krimiautor Max Halliday. Tony beschließt, seine Frau beseitigen zu lassen und ihr Vermögen zu erben.
Er heckt einen perfiden Plan aus. Es soll der perfekte Mord werden, nicht die kleinste Spur soll auf ihn als Urheber deuten. Doch der Anschlag verläuft ganz anders als geplant, und plötzlich steht Sheila vor Gericht…

Auf meisterliche Weise werden die Zuschauer in das Geschehen hineingezogen und wissen stets mehr als die Polizei. Dennoch müssen sie bis zuletzt bangen, ob nicht doch das Böse die Oberhand behält. Raffiniert und hochspannend!

GALERIE 

ALLE TERMINE 

Aufführung: SA 02.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: SO 03.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: FR 22.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: SA 23.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: SO 24.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: Mi 27.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: DO 28.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: SA 30.10.2021, 19:30 Uhr 
Aufführung: SO 31.10.2021, 19:30 Uhr 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot.