hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Lesung

Rupert J. Seidl und Adriana Kocijan_ Foto © Rupert J. Seidl

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit

Karl Valentin, geboren 1882, starb am Rosenmontag 1948 in München, nicht nur primär an einer Lungenentzündung, wohl vor allem an den Folgen des Hungers. Das München der Nachkriegszeit, blitzartig amerikanisiert, hatte seinen großen Komiker einfach nicht mehr komisch gefunden. Karl Valentin war weit mehr als der einstmals geliebte Volkshumorist in der Tradition der Münchner Volkssänger, …

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit Weiterlesen »

Love-Letters_Berlinghof-Zimmermann

Love Letters

Die Briefe einer leisen, großen Liebe. Andrew und Melissa kennen sich seit Kindertagen. In der Schule schreiben sie sich Zettelchen, später während ihres gesamten Lebens Briefe. Sie finden nie zueinander und sind doch auf ewig verbunden. Eine Frau, ein Mann – zwei ganz verschiedene Leben. Eine wundervolle, große Liebe, leicht und klar entwickelt im Dialog …

Love Letters Weiterlesen »