hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Kriminaltango

Eine Krimirevue

mit Liedern und Texten von Kurt Feltz

Foto: Mark Noormann

BESETZUNG 

Judith Peres
Foto: Paul Zimmer
Maria Helgath
Foto: Joachim Gern
Burkhard Kosche
Foto: Christian Hofstetter

INFO 

Dauer: ca. 80 Min. 

Gesang/Schauspiel
Judith Peres
Maria Helgath
Burkhard Kosche

Musikalische  Leitung
Michael Gumpinger

Regie
Andreas Weirich

Eine MONACO-PARIS PRODUKTION

 

INHALT 

Unter dem Schein der roten Laterne – schwarze Gestalten werden zum Leben erweckt ...

Ein Kommissar ermittelt im Münchner Nachtleben. Die Besitzerin eines bekannten Nachtlokals liegt tot hinter der Bar. Die Bardame wird zur Hauptverdächtigen, der Kommissar verliebt sich, die Welt steht Kopf … und sie tanzen einen Tango … 

In dieser Krimirevue leben die 50er und 60er mit den Hits von Kurt Feltz ebenso wieder auf, wie die Songs und Duette von Peter Alexander und Caterina Valente.

GALERIE 

ALLE TERMINE 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN 

Bitte nutzen Sie den ÖPNV. Eingeschränktes Parkplatzangebot.