hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Soundscouts Open Mic präsentiert Gin & Jazz – Götz Grünberg “LIVE” ESPEXP

Live-Musik im Hoftheater München

INFO 

Bastian Jütte

Drums

Andi Kurz

Bass

Götz Grünberg

Sax

Azhar N. Kamal

Guitar, Electronics

 

 

INHALT 

Entdecken Sie feinste Livemusik im Hoftheater. In dieser Reihe präsentieren Bands und Interpret:innen – mal mit derben, direkten, mal ganz leisen Tönen.

Im Jahr 2009 aus einem Auftritt entstanden, zusammengestellt von Götz Grünberg, der im Café Schauburg stattfand. Die Band legt Wert darauf ungeplant und spontan zu musizieren. Dies wird ermöglicht durch die ausgeprägte Instinktsicherheit des Ensembles aufeinander zu Hören, zu antizipieren und darauf zu reagieren was rhythmisch, harmonisch, horizontal und vertikal im Moment passiert.

Dabei entstehen im Konzert lange Suitenartige Improvisationen, die viele Elemente aus Experimenteller Musik der Musique Concréte, dem Harmolodic Concept Ornette Colemans, Miles Davis 70erJahre Electric Jazz Phase , Pink Floyd Klangwolken aus der Ummagumma, Saucerful of Secrets beinhalten.
All dies schafft einen homogenen, immer neuen Klang, weil die Aufgabe an die einzelnen Musiker ist es in Real Time zu komponieren. Solistische Beiträge sind immer unter der Prämisse zu sehen, dass hier eine Melodie gegen einen Rhythmischen, Harmonischen Unterbau entwickelt wird. Alle Musiker vereint die intensive Beschäftigung mit Ihrem Instrument und dem ständigen Erforschen der klanglichen Möglichkeiten die dieses Line Up bietet. ESPEXP ist die Abkürzung für: ExtraSensoryPerceptionEXPerience.
Das Debütalbum „Lana“ wurde im April im Studio von Jan Krause in München produziert und erschien 2010 bei Enja Records München.

GALERIE 

ALLE TERMINE 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN