hoftheater im Stemmerhof  Münchens neue Bühne

Mein Blind date mit dem Leben

Stück nach dem gleichnamigen Buch von Saliya Kahawatte

Bühnenadaption von Stefan Zimmerman

Foto: Marina Maisel

INFO 

Dauer: 120 Min. inkl Pause 
Premiere: DI 29. März 2022 

Benedikt Zimmermann
Saliya Kahawatte

Saskia Valencia
Hannah, Mutter und andere Figuren

Lutz Bembenneck
Vater und andere Figuren

Emery Escher
Saliyas Freund Robert, genannt “Robbie”.

Dorothee Weingarten
Schwester Seetha und andere Figuren

 

Johannes Pfeifer
Inszenierung

Steven Koop
Bühnenbild

Anna Determann
Kostümbild

INHALT 

Mit 15 Jahren verliert der Deutsch-Singhalese Saliya Kahawatte sein Sehvermögen fast vollständig. Die Ärzte sagen ihm, dass er bald völlig erblinden wird. Er soll die Schule verlassen und in einer Blindenwerkstatt arbeiten. Saliya aber will sein Abitur machen, studieren und ein selbstbestimmtes Leben führen. Und er schafft es: Er verschweigt seine gesundheitliche Beeinträchtigung und erhält einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie. Wider aller Erwartungen meistert er mit Hilfe weniger wohlgesinnter und wissender Kollegen die Herausforderungen und besteht so 15 Jahre lang in der Welt der Sehenden. Fingerspitzen, Ohren und Intuition ersetzen seine Augen. Doch eines Tages muss er zugeben, dass seine Welt fast nur aus Schatten besteht. Aber Saliya gibt nicht auf.

Eine bewegende, ermutigende und oft auch komische Geschichte, die das Leben schreibt. 2017 für das Kino verfilmt von Marc Rothemund.

REZENSIONEN 

Fellbacher Zeitung – zur Uraufführung

Eine Hymne an die Kraft des Lebens – ein Erlebnis. Großartig.

 

Welturaufführung in Fellbach: „Mein Blind Date mit dem Leben“ begeistert. Eine unglaubliche aber wahre Geschichte mit hervorragenden Schauspielern.

Claudia Heuermann – Kulturforum Planegg

Die Inszenierung ist berührend, mitreißend, kurzweilig.

 

Ein RIESEN „Chapeau“ an ALLE!!! Bereits nach der Inszenierung erreichten mich begeisterte Zuschauer-Stimmen „Vielen Dank für den wundervollen Theaterabend“, „Das war echt großartig“, „Ich musste vor Rührung weinen“, „Was für eine unglaubliche Geschichte“.

ALLE TERMINE 

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN